Garantie

Die gesetzliche Garantie geht alle im Onlineshop klassische-massivholzmoebel.de gekauften Möbel an.

Die Garantiefrist beträgt zwei Jahre ab dem Lieferungsdatum der gekauften Produkte. 

Die Voraussetzung für die Garantie ist, dass die gekauften Waren ordnungsgemäß verwendet werden. Daher ist es enorm wichtig, die Gebrauchs- und Pflegeanweisungen für Massivholzmöbel zu beachten. 

  • Alle eventuelle Schäden werden vor Ort beim Käufer repariert. Nur in Ausnahmenfällen, in denen eine Reparatur beim Käufer unmöglich ist, werden die Möbel in die Werkstatt gebracht, wo die Reparatur durchgeführt wird. Lässt der Käufer nicht die Reparatur zu Hause durchführen, trägt er die gesamten Kosten für den Transport der Möbel von ihm zu einer Werkstatt, in der der Fehler behoben werden kann. 

  • Der Hersteller garantiert die gute Qualität und das reibungslose Funktionieren der Möbel unter Voraussetzung, dass die entsprechend Gebrauchsregeln gemäß den folgenden Bestimmungen eingehalten werden.  

  • Je nach Lichteinfall (natürliches und künstliches Licht) können unterschiedliche Farbtöne auf Möbeln erscheinen. Dies ist kein Mangel, der unter diese Garantie fällt. 

  • Der Käufer hat die Möglichkeit, die Ware durch eine neue, mängelfreier Ware zu ersetzen, nachdem er zuvor vier gültige und durchgeführte Reparaturen dokumentiert (die Garantie läuft nach dem Austausch der Ware nicht weiter). 

  • Wenn der Mangel nicht behoben werden kann oder seine Beseitigung die Qualität des Möbels mindert, kann der Preis des betreffenden Möbels im Rahmen der Reklamation mit Zustimmung des Käufers gemindert werden. Dies bedeutet gleichzeitig den Verlust der Garantie (die Möbel ist dann nicht mehr Gegenstand der Reklamation).

Die Möbel-Garantie betrifft folgende Fälle nicht:

  • Fehler und Schäden, die beim Kauf sichtbar sind. 

  • Schäden, die durch den Käufer während des Transports und der Handhabung der Möbel verursacht wurden, unrichtige Montage und Schäden, die durch einen Unfall verursacht wurden.  

  • Schäden, die durch unsachgemäße Verwendung, Aufbewahrung und Konservierung entstanden sind und bei denen nachgewiesen werden kann, dass Reparaturen von unbefugten Personen durchgeführt wurden. 

  • Fehler und Schäden, die bereits zu Minderung des Kaufpreises geführt haben. 

  • Natürlichen Unterschiede/Variationen im Holz, z. B. Knorren, Maserungsformen und Holzschattierungen. 

  • Ein unebener Fußboden hat große Auswirkungen auf das Funktionieren eines Möbelstücks (insbesondere eines großen Möbelstücks). Kleine Abweichungen von der Waagerechten, kleine Unregelmäßigkeiten im Boden können von unserem Team profiliert werden, während bei einem sehr unebenen Boden (z. B. in einem Altbau) das Holz ungleichmäßig verteilten Kräften ausgesetzt ist. Dies kann zu unregelmäßigen Spalten zwischen Möbelelementen (z. B. ungleiche Spalten zwischen Türen) führen, zu Spannungen,  die Risse im Holz oder Brüche in der Farbe verursachen. In diesem Fall ist der Kunde für die Reparaturkosten verantwortlich.  

Regeln für den richtigen Gebrauch von Massivholzmöbeln:

  • Die Möbel sollen entsprechend ihrem Verwendungszweck und Konstruktion verwendet werden.  

  • Die Möbel sollen in trockenen Räumen aufbewahrt werden, geschützt vor direkter Sonneneinstrahlungen und negativen Einflüssen, die Schäden verursachen können.

  • Die Möbel sind für den Gebrauch in Innenräumen bestimmt (sie sollten nicht im Freien aufgestellt werden).

  • Die Möbel sollen auf dem Boden in Waage gebracht und stabilisiert werden. 

  • Klimatische Bedingungen für den Gebrauch von Möbeln: Die relative Luftigkeit in den Räumen, in denen die Möbel stehen, beträgt für die Möbel 25-70%. 

  • Die Möbel sollen nicht in der Nähe direkter Wärmequellen aufgestellt werden. 

Regeln für die Konservierung der Möbel:

  • Die Möbel dürfen nicht mit Wasser gereinigt werden. Auch wenn nach der Reinigung mit Wasser keine unmittelbaren Schäden auftreten, verlieren die Möbel im Laufe der Zeit ihren Glanz und ihre Farbe. 

  • Die Varianten: weiß, antik weiß, antik weiß gewischt, grau, grau gewischt, naturwachs, naturwachs dunkel, kolonial, schwarz, schwarz gewischt sollen mit einem weichen, trockenen Tuch gereinigt werden. Die Oberfläche der Möbel kann einmal pro Woche mit einem Holzmöbelpflegemittel (z. B. PRONTO) behandelt werden. Dieser Reiniger muss Bienenwachs enthalten. Das Pflegemittel wird auf ein sauberes, trockenes Tuch aufgesprüht und über die Möbel gewischt. 

  • Die Varianten: antik weiß gebürstet, antik weiß gewischt und gebürstet, grau gewischt und gebürstet, antik hell, antik dunkel sollen auch ohne Wasser gereinigt werden, am besten mit Bürsten mit weichen Borsten (wie Sie für Kleidung oder Schuhe verwenden). Die Oberfläche der Möbel kann einmal pro Woche mit einem Holzmöbelpflegemittel (z. B. PRONTO) behandelt werden. Diese Reiniger muss Bienenwachs enthalten. Das Pflegemittel wird auf eine sauberem trockene Bürste gesprüht und die Oberfläche der Möbel damit „gebrüstet“. Reinigen Sie diese Oberfläche nicht mit Mikrofasertüchern! 

  • Zur Pflege und Reinigung der Möbel dürfen auf keinem Fall Waschmittel, Fensterreiniger und andere Reinigungs- oder Scheuermittel verwendet werden, die Verfärbungen und Schäden an der Oberfläche verursachen. 

  • Die Oberflächen der Möbel müssen vor Feuchtigkeit geschützt werden. 

  • Wenn das Möbelstück trotzdem nass wird, sollte es sofort getrocknet werden. 

  • Schütten Sie bitte die Oberflächen vor hohen Temperaturen! Stellen Sie bitte auch keine heißen Gegenstände direkt auf die Oberfläche! Es wird empfohlen, Untertassen, Tischsets und Topfgitter zu benutzen. 

Gewährleistung

Reklamation mit einer Beschreibung der Mängel und eventuell Fotos sind telefonisch oder schriftlich an die folgende Adresse zu richten: 

Conrad, Inhaber: Konrad Duda

Farmstraße 118

64546 Mörfelden-Walldorf

Tel. 015 237 358 783
E-Mail: shop@klassische-massivholzmoebel.de
www. klassische-massivholzmoebel.de